kindertagesstätte "a schmatts"

 

Die Aufgabe der Kindertagesstätte und der Kinderkrippe besteht darin, das Betreuungspotential für Kinder in Troisvierges und Umgebung deutlich zu erhöhen. So wird eine Brücke zwischen Elternhaus und Schule gebildet und damit die Vereinbarkeit von Familienleben und Erwerbstätigkeit ermöglicht.

Der Neubau bietet Raum für Sonder- und Intensivförderung von Kindern in kleineren Gruppen, aber auch gleichzeitig Hilfe bei der Erziehung durch pädagogische Unterstützung.

Die Lage des Neubaus positioniert sich zwischen bereits bestehenden Bauwerken und schließt somit die ungewünschte Baulücke.

Die klare und kompakte Gebäudeform ermöglicht einerseits ein optimiertes Raumprogramm mit kurzen Wegen, andererseits stellt sie mit der Umsetzung eines nachhaltigen energetischen Konzepts mit niedrigen Folgekosten eine kostengünstige Lösung dar.

Gebäude: Neubau einer Kindertagesstätte

Ort: Troisvierges (Luxemburg)

Bauherr: Gemeinde Troisvierges
Projektdauer: 2008-2011

BGF: 3.450 m²

BRI: 13.400 m³

für Büro: morph4 architecture - Projektleitung LP 1-9